was er so macht

Was macht er denn eigentlich so?
Er sagt oft, das alles wäre "sein Bauchladen"…

  • Bedingt durch jahrelange Tätigkeit als Trainer, Projektmanager, Produktmanager, Consultant und Präsentator und als Begründer zweier sich dem Kulturaustausch verschriebenen Vereine, kann er recht fein mit "heterogenen Menschengruppen" umgehen. Kann gut Workshops mit ihnen durchführen, diese trainieren oder Präsentationen veranstalten. Es fällt ihm leicht, diese dabei zu begeistern (wenn er selber von der Sache überzeugt ist), kann komplizierte und schwierige Sachverhalte "klar und verständlich rüberbringen" (wenn er sie selber versteht…) und zeichnet sich dabei durch ein enormes Potential an Geduld, Humor, Einfühlungsvermögen und Wertschätzung aus, was heutzutage eine wertvolle Kombination darstellt.
  • Er ist selbstständiger IT-Dienstleister (www.hanus-it.de). Früher angestellt als CAD- und CAFM-Spezialist, jetzt eher breiter angesiedelt und selbstständig.
    • Er plant und baut Internetauftritte für Firmen und Privatpersonen.
    • auch das Hosting für seine Kunden übernimmt er oft auf den eigenen Servern.
    • manchmal installiert oder wartet er Kassen/Warenwirtschaftssysteme für seine Kunden.
    • Diversen (auch älteren) Leuten hilft er per "Remote Desktop" oder live auf ihrem PC, wenn die nicht mehr weiter wissen.
    • Immer wieder wird er gerne angerufen und engagiert, wenn der Rechner nicht mehr läuft, oder "irgendwie in die falsche Richtung" oder wenn dieser ein merkwürdiges Eigenleben entwickeln… auch wenn es darum geht, Rechner zu "entseuchen", neu zu installieren, zu verbinden oder irgendwelche Dateien wieder zu finden, zu konvertieren oder aufzubereiten. Wenn irgendetwas nicht mehr funktioniert, oder, wenn der Rechner "so komische Sachen macht"….
    • Er verkauft auch Hardware und installiert diese beim Kunden. (Drucker, Bildschirme, Kameras, Zubehör…).
    • Auch komplette Überwachungssysteme mit Web-Kameras und Fernüberwachung hat er schon installiert.
  • Die "CAD-Ecke"
    • Wenn es darum geht, Gebäude/Objekte im CAD in 3D abzubilden, zu konstruieren oder fotorealistisch darzustellen, wird er gerne aktiviert. Sowohl für Maschinenbau- als auch für Architekturszenen/Projekte. Benutzt dabei gerne EliteCAD, aber gerne auch in AutoCAD oder konvertiert in beliebige andere Systeme über Schnittstellen.
    • CAD-Daten zu konvertieren, oder FM-gerecht aufzubereiten/ergänzen kann er sehr gut durchführen.
  • Bedingt durch seine Tätigkeit als CAFM-Consultant kann er Geschäftsprozesse gut erkennen, analysieren und neu strukturieren.
  • "Reingerutscht" zum Grafiker
    Eigentlich ist er kein gelernter Grafiker, jedoch baut er seit über 15 Jahren Flyer, Plakate und Screen-Designs, entweder für die selber organisierten Events, für die Webseiten, oder auch für die, die gerne Werbung auf seinem Salsa-Web machen würden (oder sonst wo).
  • Events organisiert er mit Leidenschaft und Herz! Das macht ihm so richtig Spaß.
    Zum Beispiel 2 x einen Weihnachtsmarkt mit 35 Ständen in und um eine alte Mühle (www.6-sinne-markt.de). Oder nach der großen Tsunami-Katastrophe ein Benefiz-Event in den (prallvollen) Muffathallen + Gebäuden, welcher so nebenbei auch die zerstrittene Salsa-Szene in München zum ersten Mal alle an einem Strang ziehen ließ. Früher Events, hauptsächlich in der Latino/Salsa-Szene, später dann auch in anderen Szenen.
  • Fotografieren tut er gern. Nicht nur auf Events, nein, auch so, beim Spazierengehen, in den Natur, den Bergen oder in manch anderen Situationen, wenn er ein interessantes Motiv sieht. Speziell Hochzeits- und Event-Fotos werden gerne gebucht bei ihm, weil er das am besten kann und einen ganz eigenen Stil hat. Da kommen dann meist recht unkonventionelle, frische und recht natürliche Fotos raus. Oft und gerne aus dem "Hinterhalt" fotografiert und damit recht authentisch. Aber auch für Produktfotos wurde er schon mehrfach erfolgreich engagiert.

Comments are closed.